Kolumnen

Aktuelle Kolumnen vom Hebelzertifikate-Trader lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Aktuelle Kolumnen von Aktien-Strategie lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Aktuelle Kolumnen vom Rohstoff-Trader lesen Sie bei Stock-World!

mehr lesen 

Aktuelle Kolumnen von Finanzen & Börse lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Anlegerschule

Anlegerschule

Zertifikate

Play

Aktien

Play

CFD

Play
Alle Videos
News

07.06.2019 09:29:36 Uhr

Autohochzeit geplatzt

Das Aus für die erhoffte Ehe von Fiat Chrysler und Renault stößt Anlegern am Donnerstag bitter auf. Die Papiere beider Autobauer mussten herbe Kursverluste einstecken. Fiat Chrysler verloren in Mailand zum Auftakt fast 4 Prozent. Für Renault ging es in Paris um rund 7 Prozent runter.
Der italienisch-amerikanische Konzern Fiat Chrysler zog sein Angebot überraschend zurück. Zuvor hatte der Renault-Verwaltungsrat seine Entscheidung über die Aufnahme förmlicher Fusionsgespräche mit FCA auf Antrag der französischen Regierung ohne weitere Angaben von Gründen verschoben.
Analysten spekulierten über die Beweggründe für Fiats Rückzug. Der Deal hätte für beide Seiten viele Vorteile gehabt und es gab reichlich Zustimmung.
Aber irgendetwas sei offenbar schief gegangen - sei es, dass die französische Regierung ihre Meinung geändert habe, oder sich der Renault-Partner Nissan plötzlich quer gestellt habe. Womöglich sei sogar beides der Grund. EUWAX





Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Presse

Aktuelle Informationen rund ums Anlegen Ihres Vermögens - attraktive Tipps, Hints und Ratschläge

Kursdaten powered by Stock-World
Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.