Kolumnen

Aktuelle Kolumnen vom Hebelzertifikate-Trader lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Aktuelle Kolumnen von Aktien-Strategie lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Aktuelle Kolumnen vom Rohstoff-Trader lesen Sie bei Stock-World!

mehr lesen 

Aktuelle Kolumnen von Finanzen & Börse lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Anlegerschule

Anlegerschule

Anleihe

Play

Zertifikate

Play

Abgeltungssteuer

Play
Alle Videos
Banken & Broker Fortsetzung

Banken & Broker Fortsetzung

Als Broker werden Wertpapierhändler an der Börse bezeichnet, die im Auftrag ihrer Kunden Effektengeschäfte durchführen. Effekten ist ein Sammelbegriff für am Kapitalmarkt handelbare Wertpapiere, die der Kapitalanlage und Aufnahme von Kapital dienen. Broker werden über die so genannte Courtage (Vermittlungsgebühr) bezahlt, die im deutschen Börsenhandel bei An- beziehungsweise Verkauf von Aktien und Bezugsrechten 0,06 Prozent beträgt.

Bei festverzinslichen Wertpapieren wie Anleihen oder Schuldverschreibungen sind es hingegen 0,075 Prozent des Kauf- oder Verkaufpreises. Im Handel an der Frankfurter Börse 0,04 und bei DAX-Werten 0,08 Prozent. Dabei handeln Broker immer auf fremde Rechnung, das heißt für Ihre Kunden, nicht auf eigene Rechnung. Im Gegensatz zu Börsenmaklern dürfen sie allerdings auch private Kunden bedienen. Die von einem Broker erhobenen Gebühren werden übrigens als Ticket Fees bezeichnet. Anders als in Deutschland ist es Banken in den USA und England nicht gestattet, Wertpapiere direkt an der Börse zu verkaufen, weshalb sich auch diese Kreditinstitute an die Broker-Firmen wenden.

Heutzutage nutzt allerdings ein Großteil der Privatanleger vorzugsweise das Angebot so genannter Online-Broker, auch Direkt- oder Discount-Broker genannt. Diese erlauben in der Regel eine wesentlich günstigere Teilnahme am Marktgeschehen, als das beim Handel über eine Filialbank oder ein Brokerhaus der Fall wäre. Allerdings erkaufen Sie diesen Preisvorteil mit deutlich weniger Service bei Beratung oder Depotverwaltung, da Sie alle Geschäfte selbst über Telefon oder Internet vornehmen. Online-Broker eignen sich also eher für Anleger, die schon gewisse Vorkenntnisse oder Erfahrungen mitbringen. Allerdings werden Sie auch hier nicht völlig allein gelassen. Die meisten Discount-Broker verfügen über eine telefonische Service-Hotline und stellen ihren Kunden über das Internet Analysesoftware zur Verfügung. Weitere Vorteile des Handels über einen Online-Broker: Sie haben 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche Zugriff auf Ihr Depot, um zu handeln, oder es zu verwalten. Und können natürlich auch aus dem Ausland jederzeit darauf zugreifen.

Ein zusätzlicher Vorteil, wenn Sie über einen Discount-Broker handeln: Sie können so auch am außerbörslichen Handel teilnehmen. Das bedeutet auch außerhalb der Öffnungs- beziehungsweise der Handelszeiten der Börse Aktien oder andere Papiere kaufen oder verkaufen. In der Regel geschieht dies zu einem Festpreis, der oft auch über dem Kurs liegt, den Sie während der Handelszeit erzielen können.

Verfügen Sie über keine oder nur geringe Erfahrung im Handel mit Wertpapieren, liegt ihr Beratungsbedarf allerdings vielleicht etwas höher. In diesem Fall böte es sich an, ein Depot bei einer Filialbank zu eröffnen. Dort steht Ihnen in der Regel ein persönlicher Berater zur Verfügung, der sich in Börsen- und Anlagefragen auskennt. Dieser Berater kann Sie – meist aber nicht immer – kompetent über Chancen und Möglichkeiten eines möglichen Investments aufklären. Er muss Sie auf jeden Fall über die Risiken aufklären, gerade bei riskanteren Anlageformen wie Optionsscheinen oder Futures. Ein zusätzlicher Vorteil der Depoteröffnung bei einer Filialbank wird ersichtlich, wenn Sie sich für Börsengänge und Neuemissionen interessieren. Ihre Chance, bei dieser Gelegenheit dabei zu sein und tatsächlich Wertpapiere zugeteilt zu bekommen, erhöht sich natürlich, wenn Ihre Bank diese Emissionen regelmäßig als Konsortialbank begleitet.





Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Presse

Aktuelle Informationen rund ums Anlegen Ihres Vermögens - attraktive Tipps, Hints und Ratschläge

Kursdaten powered by Stock-World
Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.