Kolumnen

Aktuelle Kolumnen vom Hebelzertifikate-Trader lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Aktuelle Kolumnen von Aktien-Strategie lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Aktuelle Kolumnen vom Rohstoff-Trader lesen Sie bei Stock-World!

mehr lesen 

Aktuelle Kolumnen von Finanzen & Börse lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Anlegerschule

Anlegerschule

Rating

Play

CFD

Play

Hedge Fonds

Play
Alle Videos
Bohrungen von MAX in Crowsnest ergeben auf einer Länge von 6.1 Metern 19.03 g/t Gold; einschließlich 50.26 g/t Gold auf einer Länge von 1.5 Metern  

Bohrungen von MAX in Crowsnest ergeben auf einer Länge von 6.1 Metern 19.03 g/t Gold; einschließlich 50.26 g/t Gold auf einer Länge von 1.5 Metern  

 

Pressemitteilung vom 24. November 2009 - MAX Resource Corp. (TSX.V: MXR; OTCBB: MXROF; Frankfurt: M1D) hat für sein letztes RC-Bohrprogramm, das im Oktober 2009 im Zuge des Crowsnest-Projekts im Südosten von B.C. durchgeführt wurde beachtliche Goldauswertungsergebnisse erhalten. Die Ergebnisse umfassten u. A. das Loch RC-09-7, dessen Auswertung auf einer Länge von 6.1 Metern 19.03 g/t Gold ergab; einschließlich 50.26 g/t Gold auf einer Länge von 1.5 Metern.

Insgesamt wurden 26 RC-Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 799 m gebohrt; außerdem wurden westlich vom vorhandenen Erschließungsgrabengebiet (wo MAX im Juni Proben aus einer Gesteinskappe entnahm, deren Auswertung 104 g/t Au ergab) zwei neue Gräben gegraben, dort wurden auch Proben entnommen und Löcher gebohrt, wodurch das bekannte Goldvorkommen um 100 Meter erweitert wurde. Beachtliche Goldwerte (über 2 g/t Au) aus dem Bohrprogramm sind unten aufgeführt:

Bohrungen

Die Analyse wurde von Acme Analytical Laboratories durchgeführt, einer ISO-zertifizierte Einrichtung in Vancouver, B.C., dabei wurden Brandproben und Multi-Element (ICP-ES)–Techniken eingesetzt. Zur Qualitätskontrolle der Proben wurden Standards und Duplikate eingesetzt. Zusätzlich dazu wurde für alle Proben eine vollständige Metallanalyse geordert, damit bei der Auswertung kein Rohgold übersehen werden kann. Die Ergebnisse werden für Anfang Dezember erwartet. Eine Karte von Crowsnest, auf der die Gräben und Bohrlöcher eingezeichnet sind, finden Sie nun auf unserer Website unter www.maxresource.com.
 
Hr. Clancy Wendt, VP Exploration bei MAX sagte: “Wir sind über unsere anfänglichen Explorationsergebnisse in Crowsnest hocherfreut. Wir haben in Crowsnest hochwertige Goldvorkommen entdeckt; außerdem konnten wir das bekannte, hochwertige Einlagerungsgebiet erweitern und wir wissen nun, dass es sich in nördlicher, nordöstlicher und möglicherweise östlicher Richtung erstreckt, wobei ein Ende noch nicht absehbar ist. Außerdem wurden im Zuge der Bohrarbeiten auch andere Vorkommen auf dem Gebiet identifiziert; dort wurden ebenfalls Proben entnommen. Auf einem Gebiet südlich vom Discovery Trench, entlang der Zufahrtsstraße, wurden Proben entnommen, da das Erscheinungsbild einer Seite eines Hügels über der Straße (Kalkgestein, das kohlenstoffreiche Zonen und Gesteinskappen überlagert) dem Discovery Trench und dem Trench 3 sehr ähnlich war. Basierend auf diesen freiliegenden Gesteinsformationen entsteht der Anschein, dass eine Ähnlichkeit besteht zwischen der Kalksteinzone direkt über dem kohlenstoffhaltigen Ton, dem eine Limonit-/Hämatit-Gesteinskappe folgt. Dadurch wird die Zone entlang der Verlängerung der Zufahrtsstraße für das Jahr 2010 zu einer der ersten Explorationsprioritäten. In Crowsnest gibt es noch einige andere Bereiche, für die von früheren Betreibern bedeutende Goldwerte berichtet wurden, die aber nie weiterverfolgt wurden; diese werden im Zuge des Explorationsprogramms 2010 untersucht. Die Gesamtausmaße der Goldvorkommen in Crowsnest stehen bislang noch nicht fest.“
 
Das Crowsnest-Goldprojekt besteht aus 15 Claims mit einer Gesamtfläche von 3.142 Hektar, die im Südosten von B.C. liegen, eineinhalb Stunden über Kiesstraßen südlich der Stadt Fernie. Crowsnest ist eines von zwei Goldexplorationsgebieten in B.C., für die von Eastfield Resources Optionen vergeben wurden, wie wir bereits in unserer Pressemitteilung vom 27. Juli 2009 berichtet haben.
 
Diese Pressemitteilung wurde überprüft von Clancy J. Wendt, P. Geo, einer qualifizierten Person in der Definition des Begriffs von National Instrument 43-101.

Über MAX Resource Corp.
MAX Resource Corp. ist ein in Kanada ansässiges Explorationsunternehmen mit einem reichhaltigen Portfolio an Mineralexplorationsprojekten in Kanada und dem Westen der Vereinigten Staaten. Unsere Besitztümer umfassen  Gold in Alaska, Nevada und British Columbia, Uranprojekte im Südwesten der USA und im Norden Kanadas sowie Molybdän in Alaska und Nevada. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.maxresource.com.
 

 

 

 

 





Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Presse

Aktuelle Informationen rund ums Anlegen Ihres Vermögens - attraktive Tipps, Hints und Ratschläge

Kursdaten powered by Stock-World
Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.