Kolumnen

Aktuelle Kolumnen vom Hebelzertifikate-Trader lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Aktuelle Kolumnen von Aktien-Strategie lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Aktuelle Kolumnen vom Rohstoff-Trader lesen Sie bei Stock-World!

mehr lesen 

Aktuelle Kolumnen von Finanzen & Börse lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Anlegerschule

Anlegerschule

Rating

Play

Forex

Play

Broker

Play
Alle Videos
News

07.12.2017 09:51:00 Uhr

Google und Amazon: Streit geht in nächste Runde!

Google hat angekündigt sein Videoportal YouTube künftig nicht mehr für Amazon-Geräte bereitzustellen. „Der Dienst werde deaktiviert, weil es an Gegenseitigkeit im Umgang mit den Produkten des jeweils anderen fehle“, so Google. Google sieht sich immer durch Amazon noch immer massiv benachteiligt. Ein Vorwurf, der nicht wirklich neu, aber womöglich auch nicht gänzlich unbegründet ist. So werden aktuell bei Amazon keine Google-Produkte zum Verkauf angeboten. Kein Streaming-Stick „Chromecast“. Kein Lautsprecher „Google Home“. Bereits vor zwei Jahren verbannte der Onlinehändler das Google-Produkt Chromecast aus seinem Sortiment, obwohl der Streaming-Adapter zu den am meist verkauften Elektrogeräten bei Amazon gehörte. Nun also will Google zurückschlagen. EUWAX





Kontakt | Impressum | Werbung | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Presse

Aktuelle Informationen rund ums Anlegen Ihres Vermögens - attraktive Tipps, Hints und Ratschläge

Kursdaten powered by Stock-World
Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.