Kolumnen

Aktuelle Kolumnen vom Hebelzertifikate-Trader lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Aktuelle Kolumnen von Aktien-Strategie lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Aktuelle Kolumnen vom Rohstoff-Trader lesen Sie bei Stock-World!

mehr lesen 

Aktuelle Kolumnen von Finanzen & Börse lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Anlegerschule

Anlegerschule

Pennystocks

Play

Boersen

Play

Derivate

Play
Alle Videos
MAX beginnt Exploration auf dem historischen Majuba Hill Kupfer/Gold/Silber Gebiet in Nevada; derzeit Grabungsarbeiten für Bohrprogramm im April  

MAX beginnt Exploration auf dem historischen Majuba Hill Kupfer/Gold/Silber Gebiet in Nevada; derzeit Grabungsarbeiten für Bohrprogramm im April  

Unternehmensmitteilung vom 30. März 2011 - MAX Resource Corp. (TSX.V: MXR; OTCBB: MXROF; Frankfurt: M1D) hat mit Explorationsarbeiten auf seinem vor kurzem erworbenen Majuba Hill Kupfer/Gold/Silber Gebiet in Pershing County, Nevada, begonnen (siehe unsere Pressemitteilung vom 04. März 2011).  Derzeit werden an zukünftigen Bohrstellen Grabungsarbeiten  vorgenommen; die Kernbohrungen selbst sind für April 2011 geplant, nach Fertigstellung der derzeit laufenden Bohrungen auf dem nahe gelegenen Table Top Goldprojekt von MAX. 

Majuba Hill ist ein Gelände, auf dem sich in der Vergangenheit eine Reihe von hochgradigen, produzierenden Kupfer-, Gold- und Silberminen befunden haben. Unser anfängliches Explorationsprogramm ist so ausgelegt, dass bekannte Zonen mit Kupfer-/Silbereinlagerungen definiert und erweitert werden, aber auch Explorationsarbeiten auf neuen Gebieten des Landbesitzes vorgenommen werden, von denen bedeutende Kupfer-/Silberwerte bekannt sind, aber noch nicht ausgewertet wurden. 

Majuba Hill umfasst eine Fläche von 935 ha (2,313 acres) und Mineralrechte, die aus patentierten und nicht patentierten Erzabbauansprüchen und privaten Mineralrechten bestehen. Majuba Hill ist 30 Meilen nordwestlich von der Coeur d’Alene‘s Rochester Mine gelegen, welche 127 Millionen Unzen Silber und 1,5 Millionen Unzen Gold seit 1986 produziert hat. Das Gebiet befindet sich auf halbem Weg zwischen der Florida Canyon Mine (Jipangju) und der Hycroft Mine (Allied Nevada Corporation) im Western Nevada Gold Belt und ist über 23 Meilen gepflegte Schotterstraßen, die von der U.S. Interstate 80 abzweigen, gut zugänglich.


Anfängliche Explorationsziele – Myler und Last Chance

Die anfänglichen Bohrungen auf Majuba Hill erschließen zwei Gebiete, die Myler Target Area und die Last Chance Mine. 

Seit 1907 hat die Produktion und Exploration in Majuba Hill hervorragende Kupferwerte geliefert, die immer mit Silber und Gold in Verbindung standen. Die veröffentlichten Produktionsdaten zeigen, dass Mason Valley Mines Co. und Greenan-Kerr im  Myler Target Area vor 1947 4.000 Tonnen @ 12 % Cu produziert haben, sowie etwas weniger als 23.000 Tonnen @ 4% Cu.   Bei RC-Bohrabeiten auf dem Myler Target Gebiet in den Jahren 2007-2008 meldete Minterra Exploration eine Reihe von hochgradigen Bohrabschnitten, wie z.B. 44 m @ 1.85 opt Ag und 0.49% Cu, einschließlich 4,5 m @ 5.01 opt Ag (Loch MH-6) und 30 m @ 0.99 opt Ag, einschließlich 4,5 m @ 4.00 opt Ag (Loch MH-5).

Die Last Chance Mine wurde an einer Verwerfung erschlossen, die der Majuba-Verwerfung sehr ähnlich war. Last Chance produzierte mit Unterbrechungen Silber (bis zu  40 opt Ag), Blei (bis zu 15%) und Gold (bis zu 0.10 opt Au) aus einem 830 Fuß langen Tunnel und einem 117 Fuß tiefen Schacht. Unterhalb oder neben der Verwerfung bei Last Chance wurden bislang anscheinend keinerlei Bohrungen oder Explorationsarbeiten durchgeführt. 

Die nachfolgenden, erweiterten Explorationsarbeiten in Majuba Hill umfassen die Gebiete Line Drive Adit und Sektion 35.  Mine Finders und Minterra sammelten sowohl in  Line Drive Adit als auch in Sektion 35 anfängliche Boden- und Gesteinsproben, die sowohl im Bezug auf Gold als auch auf Kupfer und Silber sehr viel versprechend waren, wobei die Gesteinsproben mitunter 10 g/t Au und 981 g/t Ag aufwiesen. 

Diese Pressemitteilung wurde von Clancy J. Wendt, P. Geo geprüft, einer qualifizierten Person in der Definition des Begriffs gemäß National Instrument 43-101.  Informationen aus der Vergangenheit wurden von MAX nicht geprüft und dienen nur zur Orientierung.


Über MAX Resource Corp.

MAX Resource Corp. ist ein kanadisches Explorationsunternehmen mit einem breit gefächerten Portfolio von Mineralexplorationsprojekten im Westen der Vereinigten Staaten. Wir konzentrieren uns derzeit auf Edelmetalle in Nevada und explorieren 2011 vier Gold- und Silbergebiete. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.maxresource.com .

Für den Vorstand von
MAX Resource Corp.

“STUART ROGERS”
 
Stuart Rogers
President

 

 

 

 

 

 

 





Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Presse

Aktuelle Informationen rund ums Anlegen Ihres Vermögens - attraktive Tipps, Hints und Ratschläge

Kursdaten powered by Stock-World
Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.