Kolumnen

Aktuelle Kolumnen vom Hebelzertifikate-Trader lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Aktuelle Kolumnen von Aktien-Strategie lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Aktuelle Kolumnen vom Rohstoff-Trader lesen Sie bei Stock-World!

mehr lesen 

Aktuelle Kolumnen von Finanzen & Börse lesen Sie bei Stock-World!mehr lesen

Anlegerschule

Anlegerschule

IPO

Play

ETF

Play

Boersen

Play
Alle Videos
Solar-InvestmentsKapitalbeteiligungen an Solarunternehmen: Fonds und Genussrechte
 

Solar-Investments
Kapitalbeteiligungen an Solarunternehmen:
Fonds und Genussrechte

Wer sich hier einen Überblick verschaffen will, muss schon etwas Zeit aufwenden.

Nur zwei Beispiele aus der schier unendlichen Vielzahl von Möglichkeiten:

a)  Kirchengemeinden für die Sonnenenergie – Solarprojekte in ganz Deutschland auf Kirchen- und Gemeindedächern - www.kirchendaecher.de

b) Globale Umweltfonds: z. B. der Global Ecology von Pioneer Investments oder der DWS Zukunftsressourcen der DWS.

Der Gesamtmarkt dürfte ca. 2000 Möglichkeiten umfassen. Wer soll sich da auskennen und Qualitätsurteile abgeben? Eine Entscheidungshilfe ist die Einschaltung von beratenden Vermittlern, z.B.

www.opc-beteiligungen.de
www.schmidtner-gmbh.de
www.vergleiche-kostenfrei.de
www.aad-fondsdiscount.de

und viele andere. Der bessere Weg dürfte jedoch die Einschaltung eines Spezialberaters sein, der die vielfältigen Rahmenbedingungen einer Geldanlage in Neue Energien beurteilen und aktuelle Marktentwicklungen erkennen kann. Wer sich mit weniger als 6% Rendite begnügt, kann durch eine einfache Sucheingabe „Solarfond“ bei Google zahlreiche durchaus solide Beteiligungsmöglichkeiten finden. Wer in diesem Markt dauerhafte Renditen von mehr als 10 % erwartet, bleibt auf die Hilfe von Experten angewiesen. Und wie findet man diesen Experten?

Auf der kundennahen Absatzseite des Marktes. Experten, die tagtäglich Kontakt zu interessierten Anwendern der Neuen Energien haben, wissen genau welche Entwicklung der Markt nimmt, welche Unternehmen die besten Marktstrategien haben und wo die zukunftssicheren Produkte entwickelt werden. Nehmen Sie Kontakt zu den neuen Vertriebsgesellschaften auf, z. B.

www.solartotal.de                   
www.solar-fabrik.de
www.juwi.de                           
www.globaccs.com
www.finasol.de                        
www.rewsolartechnik.de
www.1a-solar.com                   
www.centrosolar.de

und lassen Sie sich ganz allgemein über die Möglichkeiten eines Investments in die Neuen Energien informieren. Sie werden schnell merken, welche Marktbereiche derzeit Favorit sind und welche Hersteller zum Zuge kommen. Das sind auch Ihre Favoriten für die Kapitalanlage. Eine ergänzende Information von Ihrer Hausbank kann niemals schaden.

Quelle: REW Solartechnik GmbH
Autor: Dipl.- Wirtsch. – Ing.  Peter Grube





Kontakt | Impressum | Werbung | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Presse

Aktuelle Informationen rund ums Anlegen Ihres Vermögens - attraktive Tipps, Hints und Ratschläge

Kursdaten powered by Stock-World
Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.